Letzter Auftritt für Christian Ahlmanns Taloubet Z beim CSI5* Leipzig

News aus Deutschland

Letzter Auftritt für Christian Ahlmanns Taloubet Z beim CSI5* Leipzig

CM | Springreiten – Am kommenden Wochenende (18.-21.01.2017) wird Christian Ahlmanns (GER) Taloubet Z beim CSI5* in Leipzig zum letzten Mal an den Start gehen. Leipzig ist für Ahlmann und den 18-jährigen Galoubet A x Polydor-Sohn ein ganz besonderes Turnier, denn hier gewann das Paar im Jahr 2011 den Weltcup.

Christian Ahlmann (GER) verabschiedet sein Erfolgspferd Taloubet Z in Leipzig. © Stefan Lafrentz
Christian Ahlmann (GER) verabschiedet sein Erfolgspferd Taloubet Z in Leipzig. © Stefan Lafrentz

Auf seiner Facebook-Seite verabschiedet sich Ahlmann vom Ausnahmehengst:

Christian Ahlmann und Taloubet Z – eine beeindruckendes Team
Christian Ahlmann und der Hengst Taloubet Z blicken auf beeindruckende Erfolge zurück. Die beiden gewannen das Weltcup-Finale in Leipzig (2011) und Team-Silber bei der Europameisterschaft in Aachen und den Olympischen Spielen in Rio im Jahr 2016. Taloubet absolvierte insgesamt vier Weltcup-Finali, zwei Europameisterschaften und 1x Olympische Spiele.

Zahlreiche Major-Gewinne gehen auf die Kappe des erfolgreichen Paares, so z.B. der Weltcup in Oslo 2010, der Grand Prix und Weltcup in Helsinki im Jahr 2010, der Hermès Grand Prix von Paris 2011, der LCT Grand Prix von Estoril 2011, der Weltcup in Leipzig 2012, sie waren Teil des deutschen Siegerteams beim Nations Cup Finale 2016 in Barcelona, um nur einige zu nennen.

Taloubet Z wird von nun an als Zuchthengst auf dem Gestüt Zangersheide eingesetzt.

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist KEINE Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.