Coronavirus: Absage in s’Hertogenbosch! Verschiebung der LGCT

CDI-W, CSI5*, s*Hertogenbosch (NED)

Coronavirus: Absage in s’Hertogenbosch! Verschiebung der LGCT

Pferdesport | Julia Rejlek – Kein Weltcup, kein Rolex Grand Prix! Nachdem die Niederlande am heutigen Nachmittag (12.3.) umfassende Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus ankündigten, beschlossen die Veranstalter des Dutch Masters 2020 kurz vor Beginn alle Wettbewerbe abzusagen. Die angereisten Topstars wie Isabell Werth (GER) oder Charlotte Dujardin (GBR) reisten auf schnellstem Wege ab. Auch die Longines Global Champions Tour verschiebt mindestens die ersten drei Stationen in Übersee.

Ob und wann die drei verschobenen Etappen der LONGINES Global Champions Tour (Mexico City, Miami Beach und Shanghai) nachgeholt werden können ist noch völlig unklar. © Global Champions Tour
Das Dutch Masters in s’Hertogenbosch musste nun doch abgesagt werden. Auch die kommenden drei Etappen der Longines Global Champions Tour wurden auf unbestimmte Zeit verschoben. Ob und wann die drei Etappen (Mexico City, Miami Beach und Shanghai) nachgeholt werden können ist noch völlig unklar. © Global Champions Tour

Im Anschluss an die Pressekonferenz vom niederländischen Premierminister Rutte und aufgrund der dort angekündigten Richtlinien bezüglich des Coronavirusses stand schnell fest: das Dutch Masters wird abgesagt. Das Verbot von Zusammenkünften von mehr als 100 Personen, ähnlich wie in Österreich auch, könnte nicht eingehalten werden. Ein Geisterturnier ohne Zuschauer war auch keine Option. So haben sich knapp anderthalb Stunden vor Beginn des ersten Bewerbs alle LKW’s wieder auf die Heimreise gemacht. Isabell Werth’s (GER) Emilio, Charlotte Dujardin’s (GBR) Mount St. John Freestyle. Auch Helen Langehanenberg (GER) und Benjamin Werndl (GER) wollten in den Weltcup-Bewerben an den Start gehen. Hauptsächlich um sich die Startplätze für das Weltcupfinale in Las Vegas (USA) im April zu sichern. Das Finale wackelt aber nun ebenso wie das CDI4* in Hagen (GER).

Auch die Springreiter, welche für den Rolex-Grand-Prix angereist waren, mussten wieder die Heimfahrt antreten, darunter auch Österreichs Max Kühner (T), der mit drei Pferden in die Niederlande gereist war.

Leere Ränge in Dortmund
In Dortmund (GER) beim Signal Iduna Cup (CDI4*) finden die Wettbewerbe derzeit vor leeren Rängen statt. Dort seien die Reiter erleichtert, dass dieses Turnier nicht abgesagt wurde. Ulrike Prunthaller (OÖ) wird im Grand Prix mit Bartlguts Quebec unter anderem gegen Lena Waldmann (GER) mit Fiderdance, die ehemalige Helgstrand-Reiterin Simone Pearce (AUS) mit Sprehe’s Destano, Reitmeister Hubertus Schmidt (GER) und Escorial, Isabell Werth (GER), Ingrid Klimke (GER) und viele andere antreten.

Ungewohnt auch für die Teilnehmer. Dortmunds SIGNAL IDUNA CUP ist das erste internationale Turnier in Deutschland, das ohne Zuschauer stattfindet. © pegamo/ Brüske
Ungewohnt auch für die Teilnehmer. Dortmunds SIGNAL IDUNA CUP ist das erste internationale Turnier in Deutschland, das ohne Zuschauer stattfindet. Nur zwei Influencer durften auf die Zuschauerränge. © pegamo/ Brüske

Verschiebung Global Champions Tour-Etappen
Die Etappen 2-4 der Longines Global Champions Tour müssen ebenfalls bis auf weiteres verschoben werden. In der Presseaussendung heißt es:

„Aufgrund des neuartigen weltweit verbreiteten Coronavirus Covid–19 werden neue Termine für die Events in Mexico City (bisher geplant 26. bis 29. März) Miami Beach (bisher geplant 2. bis 4. April) und Shanghai (geplant 8. bis 10. Mai) in diesem Jahr gesucht.

Wir arbeiten gemeinsam mit der Alliance of Jumping Organisers (AJO) und der FEI daran, einen Konsens über neue Termine in diesem Jahr zu finden. Die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Fans, Partner und Mitarbeiter haben die größte Wichtigkeit in diesen ungewissen Zeiten, die Auswirkungen auf die Turniere weltweit haben.

Wir sind dabei, unseren Fans so schnell wie möglich aktualisierte Termine für die Veranstaltungen in dieser Saison mitzuteilen. Nach dem spektakulären Saisonstart in Doha ist unser Ziel, eine weitere Saison mit Top-Springsport zu liefern.“

 

Weiterführende Links:
–> Start/Ergebnislisten Signal Iduna Cup: www.escon-marketing.de
–> Update Global Champions Tour: www.gcglobalchampions.com
–> The Dutch Masters – Indoor Brabant: www.thedutchmasters.com


Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist keine Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.