7. Österreichische Pferdefachtagung 2018

News aus Österreich

7. Österreichische Pferdefachtagung 2018

Pressemeldung | Pferdefachtagung – Bereits zum siebten Mal wird am 3. März 2018 die Österreichische Pferdefachtagung „Rund um´s Pferd“ im wunderschönen Ennstal – in der Puttererseehalle in Aigen – stattfinden. Von Jahr zu Jahr erfreut sich die Veranstaltung über einen TeilnehmerInnenzuwachs und hat ihrem Publikum auch 2018 wieder viel zu bieten:

"Jugend und Pferd" lautet der Titel des ersten Vortragsblocks. © Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt Raumberg-Gumpenstein
„Jugend und Pferd“ lautet der Titel des ersten Vortragsblocks. © Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt Raumberg-Gumpenstein

Eröffnet wird die Tagung durch den Direktor der HBLFA Raumberg-Gumpenstein Dr. Anton Hausleitner und von hochkarätigen VertreterInnen aus Pferdezucht und -sport. Mit einem Vortrag vom Präsidenten der Landwirtschaftskammer Steiermark Franz Titschenbacher wird die Tagung eingeleitet. Hierbei werden die Auswirkungen der neuen Gewerbeordnung auf die Pferdewirtschaft näher beleuchtet.

„Jugend und Pferd“ – so lautet der Titel des ersten Vortragsblocks, in dem die wichtige Jugendarbeit sowohl im Bereich der Pferdezucht als auch der pferdesportlichen Ausbildung behandelt wird. Zwei Praxisberichte runden das Thema ab und sollen zeigen, wie Kinder und Jugendliche den Zu- und Umgang mit Pferden erleben können.

Ein weiterer Vortragsblock befasst sich mit dem Thema "Pferdezähne" und der Wirkung unterschiedlicher Gebisse. © Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt Raumberg-Gumpenstein
Ein weiterer Vortragsblock befasst sich mit dem Thema „Pferdezähne“ und der Wirkung unterschiedlicher Gebisse. © Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt Raumberg-Gumpenstein

Im zweiten Themenblock wird auf den Bereich der Pferdezähne und die Wirkung sowie den Nutzen unterschiedlicher Gebisse bzw. der gebisslosen Zäumung in der Ausbildung und im Reitsport eingegangen. Dazu werden sowohl Vertreter der Spanischen Hofreitschule und der Veterinärmedizin als auch bekannte österreichische Reitsportgrößen zu Wort kommen.

Im Block „Spezielle Pferdethemen“ geht es um Sitzfehler und deren Auswirkungen, Angstbewältigung nach Stürzen und den veterinärmedizinischen Fachbereich der Schmerzen beim Pferd. Ganz besonders freut es uns, dass wir den renommierten Naturfilmer Erich Pröll für einen Vortrag zum Thema „Freund Pferd“ gewinnen konnten!

Zwischen den einzelnen Themenblöcken besteht wie jedes Jahr ausreichend Möglichkeit zur Diskussion und zum regen fachlichen Austausch. Nach der überwältigenden Resonanz 2017 wird das Programm auch heuer wieder durch einen praktischen Teil abgerundet – diesmal zum Thema der Produktion und Bewertung von Gärheu (Heulage) und Heu.

Für das Organisationskomitee:
DI Birgit Heidinger & Dr. Karl Buchgraber
Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt Raumberg-Gumpenstein
Raumberg 38, 8952 Irdning-Donnersbachtal

Anmeldung:
Theresia Rieder
Mail: theresia.rieder@raumberg-gumpenstein.at
Tel: 03682 224 51-317
oder über die Homepage (Bereich Termine): www.raumberg-gumpenstein.at

Den Flyer zur 7. Österreichischen Pferdefachtagung und das Anmeldeformular findet man auch hier »

Der Tagungsbeitrag beträgt 20,– Euro und wird vor Ort bezahlt (exkl. Mittagessen, mit Äpfeln in der Pause)

Quelle: Pressemitteilung